Kunst zum Leben

Aktuelle Kunst-Angebote
 

Eine Krebserkrankung bedeutet auch eine große mentale Belastung. Viele Patienten geraten dadurch in eine soziale Isolation. 

Die Beschäftigung mit Kunst unter Anleitung eröffnet andere Horizonte und bringt Entspannung – eher unerwartete Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Erkrankung. Hierdurch erfährt der Betroffene eine mentale Stärkung und wird unabhängiger von seinem ihn umgebenden Kontext des Mitleides. Darüber hinaus erhält er in seiner neuen Kunstgruppe zusätzlichen sozialen Halt und besseres Wohlbefinden.

Im Bereich der bildenden Kunst unterstützt die Stiftung Leben mit Krebs verschiedene Kunstangebote. In enger Zusammenarbeit mit Kunstpädagogen werden ausgearbeitete Programme entwickelt, die Krebspatienten Kraft und neuen Lebensmut geben: 
- Führungen mit Bildinterpretationen
- Malkurse
- Workshops für individuelle Kreativarbeit
- Teilnahme an Ausstellungen und Präsentation eigener Arbeiten 


Der Kursbesuch ist für betroffene Patienten kostenfrei und unabhängig vom Standort ihrer Behandlung

Flensburg

Frankfurt a.M.

Kiel

Wiesbaden